BOSCH PEX 400 AE Expert im Test und Vergleich

Exzenterschleifer gelten als die Alleskönner unter den Schleifgeräten und können sowohl für plane als auch für gewölbte Flächen eingesetzt werden. Auch die zu bearbeitenden Materialien sind vielfältig. Holz, Metall oder Kunststoffe – alles kein Problem!
Traditionshersteller Bosch geht in dieser Kategorie u. a. mit dem Modell Bosch PEX 400 AE Expert an den Start. Expert steht hierbei für die höchste Qualitätsstufe der grünen Bosch Modelle. Der Bosch PEX 400 AE ist ein Exzenterschleifer mit ausgeklügelter Technik, exzellentem Handling und sehr guter Verarbeitung. Die nächst-höhere Qualitätsstufe ist nur noch die Bosch Blau Serie und deren Bosch GEX 150-125 Professional Modell. In der Preis-Leistung ist der grüne PEX 400 daher für Heimwerker die erste Wahl.
Was der PEX 400 AR im Detail kann, zeigt unser Exzenterschleifer Test:

Schleifleistung

Lieferumfang Zubehör Ersatzteile Bosch PEX 400 AESeine Schleifleistung musste der Bosch PEX 400 AE in diversen Praxisversuchen unter Beweis stellen. Dabei machte das Gerät eine sehr gute Figur, insbesondere die Abtragleistung konnte im Test voll überzeugen.

Auch das robuste Aluminiumgehäuse am unteren Teil der Schleifmaschine überzeugt uns. Die Verarbeitung des Exzenterschleifers strahlt ganz klar hohe Qualität und Langlebigkeit aus.

Die gebotene Leistung ist mit einer Nennaufnahme von 350W und der elektronisch geregelten und stufenlos vorwählbaren Schwingzahl von 4.000 bis 21.200 1/min als üppig dimensioniert zu bezeichnen. Der Schleifteller besitzt einen Durchmesser von 125 mm, die Exzentrizität liegt bei 2,5 mm. Damit eignet sich das Gerät auch für großflächigere Schleifarbeiten wie etwa Wandvertäfelungen und Karosserieteile bei Fahrzeugen.

Suchen Sie einen Exzenterschleifer für verschiedene Anwendungen? Wenn Sie polieren, aber auch schleifen möchten, hat Bosch für sie das passende Zubehör. Es bietet sich an, je nach Werkstück und Vorhaben, den passenden Schleifteller zu verwenden. Einfach zu bestellen gibt es weiche Schleifteller, mittel-harte Schleifteller und harte Schleifteller.

Unterschied zwischen PEX 400 AE und PEX 300 AE

Unterschied Bosch PEX 400 AE PEX 300 AEObwohl sich die Geräte äußerlich ähnlich sind, gibt es einige Unterschiede:
Auffallend ist zunächst der zusätzliche Handgriff des PEX 400 AE, der für eine gleichmäßige Druckverteilung auf das Werkstück sorgt. Der wesentliche Unterschied der beiden Geräte liegt aber in ihrer Schwingzahl und Exzentrizität.
Das bereits erwähnte Aluminiumgehäuse ist ein weiteres Merkmal des Bosch PEX 400 AE. Es ist fest verschraubt und wirkt weniger Defektanfällig, als das Plastikgehäuse des Bosch PEX 300 AE.
Der kleinere Bosch PEX 300 AE arbeitet zwar mit einer höheren Schwingzahl, hat allerdings eine erheblich niedrigere Exzentrizität (2mm). Durch die höhere Exzentrizität des Bosch PEX 400 AE ist dessen Schleifkraft erheblich höher. Abgesehen davon, arbeitet der PEX 400 AE mit 350 Watt, wohingegen der kleinere PEX 300 mit 270 Watt Leistung arbeitet.

Handling

BOSCH Pex 400 AE Anwendung TestViele Gedanken hat Hersteller Bosch sich zur Gestaltung des Gehäuses der PEX 400 AE gemacht. Zur besseren Handhabung sind Teile des Gehäuses gummiert, insbesondere dort, wo sich die Hände des Nutzers befinden. Damit liegt der Exzenterschleifer angenehm in der Hand und lässt sich jederzeit sicher führen. Zudem ist das Gerät mit einem Gewicht von 1,9 kg vergleichsweise leicht, so dass auch längeres Arbeiten nicht zu übermäßigen Ermüdungserscheinungen der Arme und Hände führt. Der mitgelieferte Extra-Handgriff kann nach Wunsch angebracht werden.
Weiterhin verfügt der Bosch PEX 400 AE über ein integriertes Staubsaugerelement, das in Verbindung mit dem innovativen Microfiltersystem, bei dem der Staub direkt in die mitgelieferte Microfilterbox geleitet wird, ein sauberes Arbeiten ermöglichen soll.

Funktionalität

Bosch Papier assistent exzenterschleiferEin besonderes Feature der neuen Schleifgeräte-Generation von Bosch ist der sogenannte Papierassistent. Er soll einen leichten und schnellen Wechsel des Schleifblattes ermöglichen. Das Blatt wird hierbei mit einem Klettverschluss befestigt, zur genauen Ausrichtung liegt eine Schablone bei, in die das Schleifblatt vor dem Befestigen eingelegt wird.
Im Test klappte das Anbringen des Schleifblattes sehr gut, es konnte punktgenau auf dem Schleifteller platziert werden. Selbstverständlich lassen sich unterschiedliche Schleifplatten für verschiedene Materialien anbringen. Und auch die neue Kabelführung mit Aufhängevorrichtung zum praktischen Verstauen des Gerätes zeigt, wie viele Gedanken sich die Entwickler für eine optimale Funktionalität gemacht haben.

Zubehör

Der Bosch PEX 400 AE Expert wird in einem stabilen Kunststoffkoffer mit einem ausreichenden Sortiment an Zubehör geliefert. Enthalten sind ein Blatt Schleifpapier K 80, der optionale Haltegriff, sowie der bereits angesprochene Paper Assistant, die praktische Zentrierhilfe für die Schleifscheiben. Allen in Allem ist die Menge an Zubehör beim Bosch PEX 400 AE aber eher gering. Gratis Schleifpapier (wie etwa bei vielen Skrill Modellen) sollte auf der anderen Seite bei der Auswahl einer Schleifmaschine kein Kaufgrund sein.

Bosch PEX 400 AE Ersatzteile

StaubsaugeradapterWie für alle Bosch Schleifmaschinen gibt es auch für den PEX 400 AE eine Vielzahl an Ersatzteilen und Zubehörteilen. Da die Lebenserwartung des Exzenterschleifers länger ist, als die des Schleiftellers, werden Sie bei regelmäßiger Nutzung einen neuen Schleifteller benötigen. Aber auch für Schleifarbeiten auf verschiedenen Untergründen bietet sich die Verwendung verschiedener Schleifteller an (z.b. Polieren von Lack vs. Abschleifen von Rost auf Metall). Zum Glück sind Bosch Schleifteller verhältnismäßig günstig und einfach bei Amazon.de bestellbar. Zu bestellen gibt es weiche Schleifteller, mittel-harte Schleifteller und harte Schleifteller. Achten Sie darauf, dass der Schleifteller auch für ihren Bosch PEX 400 AE geeignet ist, da die ältere, gleichnamige Generation dieses Exzenterschleifers einen anderen Schleifteller benötigt. Die verlinkten Schleifteller beziehen sich auf das neuste PEX 400 Modell.

Ein weiteres sehr nützliches Zubehörteil ist der Staubsaugeradapter für alle Bosch-Schleifmaschinen. Dieser ist zwar nicht ganz günstig, macht das Arbeiten mit der Schleifmaschine dafür aber viel angenehmer. Es gibt nahezu keine Schleifstaubentwicklung, so bleibt der Arbeitsraum sauber und auch das Werkstück nahezu staubfrei. Wir raten daher dringend dazu, langfristig einen Bosch Staubsaugeradapter zu kaufen. Hier der Link zum passenden Staubsaugeradapter.

Fazit

Hersteller Bosch bezeichnet den Exzenterschleifer PEX 400 AE selbst als „Expert-Werkzeug“. Er soll sich also an ambitionierte Hobby-Handwerker richten und auch für Profis geeignet sein. Und genau diese Eigenschaften konnte das Gerät im Test unter Beweis stellen. Mit seinem kraftvollen Antrieb, der innovativen Staubabsaugung und dem durchdachten Handling eignet sich der PEX 400 AE auch für anspruchsvolle und große Projekte bestens.

Bosch PEX 400 AE Expert

BOSCH PEX 400 AE

BOSCH PEX 400 AE
8.825

Schleifleistung

9/10

    Handling

    9/10

      Funktionalität

      10/10

        Zubehör

        8/10

          Pros

          • Höchste Exzentrität (2,5mm)
          • Optimales Handling dank Extra-Handgriff
          • Überragende Preis-Leistung

          Cons

          • Wenig Zubehör im Lieferumfang