BOSCH PBS 75 A Bandschleifer Test

Bandschleifer stationär BOSCHÄhnlich wie sein technisch etwas aufwendigerer Bruder Bosch PBS 75 AE eignet sich auch der Bosch PBS 75 A insbesondere zum Bearbeiten großer und ebener Flächen. Wir haben es hier mit einem ausgereiften und technisch fortschrittlichen Bandschleifer der neuesten Generation zu tun, der nur einen Wunsch offen lässt: Variable Schleifgeschwindigkeit.

Das ausgewogene Handling und die sehr gute Schleifleistungen sorgen dafür, dass auch großflächige Arbeiten leicht und schnell von der Hand gehen. Lesen Sie in unserem Bandschleifer Test, ob es sich lohnt mit dem BOSCH PBS 75 A einige Euro zu sparen und auf die variable Schleifgeschwindigkeit zu verzichten.

Schleifleistung

In Sachen Schleifleistung steht der Bosch PBS 75 A seinem Bruder kaum nach, lediglich die Geschwindigkeit des Schleifbandes lässt sich hier nicht verstellen. Sie beträgt einheitlich 350 m pro Minute, weswegen sich das Gerät insbesondere zum Abtragen grober Unebenheiten und Fremdstoffe wie Tapeten, Lacke oder auch zum Abschleifen von Rost sehr gut eignet. Auch wenn dieser Bandschleifer 40 Watt weniger besitzt (710W) lässt sich kein wirklicher Leistungsunterschied erkennen.

Feinere Arbeiten gestalten sich aufgrund der recht hohen Drehzahl dagegen etwas schwieriger. Überhaupt nichts auszusetzen gibt es dagegen an der Abtragsleistung. Gegen diesen Bandschleifer wird kaum ein anderes Gerät im gleichen Preissegment ankommen.

Handling

Das Gehäuse des BOSCH PBS 75 A ist nahezu identisch mit dem des PBS 75 AE, fällt aber durch die schwarze Lackierung einiger Bauteile auf. Bosch PBS 75 A Bandschleifer testZum Vergleich betrachten Sie gerne unseren Bandschleifer Test des PBS 75 AEBei der Konstruktion des Gehäuses hat Hersteller Bosch darauf geachtet, möglichst viele Komponenten aus Aluminium zu verbauen, die das Gerät leichter, vibrationsresistenter und auch stabiler und somit besser in der Handhabung machen.
Und tatsächlich: Für einen Bandschleifer mit solchen Leistungsdaten fällt das Gewicht des Bosch PBS 75 A vergleichsweise gering aus. Dies sorgt dafür, dass das Gerät einerseits gut in der Hand liegt und dass andererseits auch ein Arbeiten über mehrere Stunden relativ ermüdungsfrei möglich wird. Zum guten Handling tragen darüber hinaus die weich gummierten und ergonomisch gestalteten Griffe bei, mit denen es sich in verschiedenen Positionen effektiv arbeiten lässt.

Funktionalität

Wie alle Bandschleifer der neuesten Generation des Herstellers Bosch besitzt auch das Modell PBS 75 A den innovativen und leistungsfähigen Luftfilter mit zusätzlichem Sammelreservoir für den Schleifstaub. Bosch PBS 75 A Bandschleifer Microfilter
Mit dem Mikrofilter wird die vom Gerät abgegebene Luft ständig gereinigt, dabei wird der Schleifstaub abgeschieden und in einem speziellen Behälter gesammelt. Im Dauerbetrieb muss der Sammelbehälter im Rhythmus von etwa fünf bis zehn Minuten entleert werden. Hier könnte ein Anschluss für einen Staubsauger sinnvoll sein, um noch effektiver arbeiten zu können.

Weiterhin tragen auch die durchdachten Bedienelemente zur optimalen Funktionalität des Gerätes bei. So kann beispielsweise das Schleifband innerhalb weniger Sekunden gewechselt werden. Dazu muss lediglich der Spannhebel geöffnet und das alte Band entnommen werden. Anschließend wird das neue Schleifband auf die Rollen geschoben und durch Schließen des Hebels unter Spannung gesetzt. Einfacher geht es wirklich nicht!

Zubehör

Der Bosch PBS 75 A wird mit allem geliefert, was zur sofortigen Inbetriebnahme notwendig ist, unter anderem ist auch schon ein Schleifband montiert. Optional können von Hersteller weitere Schleifbänder in verschiedenen Körnungen erworben werden.
Wer das Gerät stationär betreibenBosch Bandschleifer Untergestell GBS PBS möchte, findet dazu bei Bosch ebenfalls das passende Zubehör, wie etwa das Untergestell für stationären Bandschleifer Einsatz. . Tips und Empfehlungen um einen Bandschleifer stationär zu betreiben finden Sie auch in unseren Artikel „Bandschleifer stationär verwenden„.
Es ist also alles im Lieferumfang enthalten, um den PBS 75 A Bosch Bandschleifer zu benutzen, aber eben nicht mehr als das. Wir raten dazu einen Aufpreis in Kauf zu nehmen und den Bosch PBS 75 AE im Set zu erwerben. Neben der variablen Bandlaufgeschwindigkeit sind viele Zubehörteile enthalten. Das Gesamtpaket ist wesentlich günstiger, als das Hinzukaufen der Einzelteile.

Fazit

Wer auf eine Regulierung der Drehzahl bei seinem Bandschleifer verzichten kann, der ist mit dem Bosch PBS 75 A sehr gut beraten. Das robuste Gerät ermöglicht einen hohen Materialabtrag innerhalb kurzer Zeit und eignet sich somit perfekt für das Bearbeiten großer Flächen, z. B. im Außenbereich. Preislich ist das Gerät sehr gut aufgestellt, für unter 100 Euro gibt es nur wenig Konkurrenz.
Die Schwächen liegen aufgrund des geringen Lieferumfangs und der nicht-variablen Schleifgeschwindigkeit ganz klar in der eingeschränkten Vielseitigkeit und dem dadurch notwendigen Zubehör.
Der Nachteil des Gerätes ist unserer Meinung nach der spartanische Lieferumfang. Wenn Sie Ihren ersten Bandschleifer kaufen möchten, raten wir Ihnen eher zu einem Komplett-Set, wie dem bereits erwähnten Bosch PBS 75 AE im Set. Das spart Zeit und langfristig wahrscheinlich auch Geld.

BOSCH PBS 75 A

BOSCH PBS 75 A
6.875

Schleifleistung

8/10

    Handling

    9/10

      Funktionalität

      5/10

        Zubehör

        6/10

          Pros

          • Hohe Leistung ohne Schwächeln
          • Optimales Handling dank zusätzlichem Handgriff
          • Guter Preis für die Leistung des PBS 75 A

          Cons

          • Keine variable Drehzahlreglung
          • Wenig Zubehör